Brennpeter
Servietten Technikl

Gestecke

Kuscheltiere

Kleinster Wald der Welt

 

 

 

 

Brennpeter

 

Wildschwein
Material:Brennpeterstation (Westfalia), Kabeltrommel, Holzscheiben, 
Kopiervorlagen, Blaupapier, Bleistifte.


Hase
Beschreibung:  Die Teilnehmer zeichnen oder pausen mit einer Vorlage das   
gewünschte Motiv (z.B.: Tier)  auf die Holzscheibe. Diese
Zeichnung wird dann mit dem Brennpeter nach gezeichnet. Die
Zeichnung kann mit Namen oder Ornamenten am Rand verziert
werden.

 

 

 

 

Serviettentechnik

Pilz

Material: Servietten, Klebepads, Serviettenlack, Bastelfarbe, Pinsel, Wasserglas, als Unterlage z.B.: Holzscheiben, Tontöpfe usw.

Hirsch

Fasan

Mehr Bilder

Beschreibung:  Die Unterlage wird mit Bastelfarbe gestrichen und trocknen 
gelassen. Bei den Servietten werden die beiden unteren unbedruckten Lagen entfernt. Nun werden die Motive, die hervorgehoben werden sollen, mit Klebepads unterlegt. Zum Schluss wird 
die Serviette auf die Unterlage gelegt und mit dem Lack befestigt.

 

 

 

Jahreszeitengestecke

 

Jahreszeitengestecke

Grösseres Bild

Material:          Tontöpfe, Moos. Naturmaterialien z.B.: Zweige, Rindenstücke,
Wurzeln, Zapfen usw. , Zweigschere, Steck- oder Bindedraht.
Beschreibung:  Tontöpfe (können vorher mit Serviettentechnik verziert werden)
werden mit Moos gefüllt und mit den Naturmaterialien gesteckt.

 

 

 

 

Kuscheltiere

Kuscheltiere

Mehr Bilder

Material: Plüschtierhüllen, Watte, Nadeln, Garn, Holzlöffel,  Geburtsurkunden, Lineal Küchenwaage

 

Beschreibung: Die Hüllen werden mit Watte gestopft und an der Stopföffnung zugenäht. Dann werden die Tiere vermessen, gewogen und die Geburtsurkunde ausgefüllt.

 

 

 

 

Kleinster Wald der Welt

 

Material: Vorgefertigter Karton (LJV) oder Schuhkarton, Naturmaterialien
z.B.: Laub ., Nadeln, Zweigspitzen, Moos, Steinchen, Zapfen, 
usw. Pritstifte oder Klebepistole, Transparentpapier (gelb, blau
rot) Papier- und Zweigschere, Ton oder kleine Tierfiguren

Kleinster Wald der Welt

Größeres Bild

 
 

Beschreibung:  Die Deckel- und die hinter Lichtöffnung werden mit Transpa-
rentpapier beklebt. Der Boden wird mit dem  Pritstift eingestrichen und die Naturmaterialien festgeklebt. (Bei größeren
Teilen den Klebestift benutzen.)